Unsere Facebook-Seite

Natalia Spehl

Schon in 2006 wird der Cembalistin Natalia Spehl beim 11. Alte Musik-Treff in Berlin eine herausgehobene Leistung als beste Continuospielerin bescheinigt. Mittlerweile arbeitet die junge Musikerin mit zahlreichen Ensembles der Alten Musik zusammen, unter anderem mit Mosaic Coelln, der Capella Augustina, Selva della musica Köln, IL PRIMO DOLCIMELO, KlanGeschwister und vielen anderen. Auch bei Kammerorchestern (Ensemble Resonanz, Dt. Kammerorchester Neuss am Rhein u.a.) ist sie gefragt. Regelmäßig arbeitet sie mit der Philharmonie und dem Aalto-Musiktheater in Essen zusammen. Und das alles, obwohl Natalia Spehl ihre musikalische Ausbildung am Klavier begann. An der Musikakademie Poznan entdeckte sie das Cembalo für sich – ein Glück für die Alte Musik Szene, in der sie seit Jahren Akzente setzt. Natalia unterrichtet an der Rheinischen Musikschule der Stadt Köln und an der Kunst-und Musikschule der Stadt Brühl. Als Korrepetitorin arbeitet sie mit vielen Musikschulen, Kursen für Alte Musik und Wettbewerben zusammen. Und wenn sie nicht Cembalo spielt, geht sie wandern oder kocht für gute Freunde. Oder spielt auf dem großen Teppich mit ihrer kleinen Tochter!